eingetragen am 09. March 2013 um 14:36
Kategorie: Verkehrsgefährdung

Extrem verschmtzte Straße

Auf der Puckinger Straße zwis hen dem Kreisverkehr und Hetzendorf und weiters zwischen Hetzendorf und Sinnersdorf ist komplette Straße immer sehr stark verschmutzt! Vor allem im Bereich der Baustellenausfahrten!

Selbst beim Hausbau reinigen die Baufirmen die Straße nachdem sie verschmutzt wurde.



aktueller Status (zuletzt aktualisiert am 16. 05. 2013)

Wird an die zuständigen Baufirmen weitergeleitet.


eingetragen am 09. February 2013 um 13:47
Kategorie: Verkehrsgefährdung

Verkehrstafel beschädigt

In der Einbiegung Schilcherstraße - Schachingerstraße wurde die Vorrangtafel umgefahren, aus der Verankerung gerissen und total beschädigt.



aktueller Status (zuletzt aktualisiert am 11. 02. 2013)

Wird umgehend von unseren Mitarbeitern gerichtet.


eingetragen am 05. February 2013 um 18:08
Kategorie: Verkehrsgefährdung

Straßenbeleuchtung funktioniert nicht

Ich habe gestern festgestellt, dass die neue Straßenbeleuchtung (LED) in der Schulbertstraße nicht funktioniert.



aktueller Status (zuletzt aktualisiert am 12. 02. 2013)

Wird am 8.2. Vom E-Werk repariert. (Wasserschaden)


eingetragen am 05. February 2013 um 14:44
Kategorie: Verkehrsgefährdung

Schlaglöcher

Bei der Ausfahrt der Sportplatzstr. in die Traunuferlandstr. sind erhebliche Fahrbahnschäden (Schlaglöcher).



aktueller Status (zuletzt aktualisiert am 05. 02. 2013)

Aufgrund der derzeitigen Witterung ist es nicht möglich diese entsprechend zu sanieren. Sobald eine nachhaltige Sanierung möglich, wird diese durchgeführt.


eingetragen am 17. January 2013 um 15:30
Kategorie: Verkehrsgefährdung

Erlenstrasse durch parkende Autos blockiert

Heute musste die FF Weißkirchen zu einer Fahrzeugbergung ( Schulbus) in die Weichselgasse ausrücken.
Die FF Weißkirchen rückte dabei mit dem LFB-A2 aus und kam zum wiederholten Male in der Erlenstrasse
zum Stillstand, da hier mehrere Fahrzeuge auf der Straße parken.
Wir mussten die Spiegel ans Fahrzeug klappen, trotzdem streifte das Feuerwehrauto massiv am Baum in der Bauminsel!!!
Auch bei der Rückfahrt war noch immer das gleiche Szenario gegeben.
Dies passiert mittlerweile zum wiederholten Male, und so nebenbei bemerkt ist das bei diesem Wetter auch für
den Räumdienst sicher nicht optimal. Weiters möchte ich auch darauf hinweisen, dass der vorhandene Parkstreifen zwischen
Erlen- und Weyerbachstraße bis auf EIN (1) Fahrzeug LEER war, in der Erlenstraße jedoch 5 Fahrzeuge ( 2 in FR Weyerbach,
3 in Fahrtrichtung Weißkirchen) parkten.



aktueller Status (zuletzt aktualisiert am 25. 01. 2013)

Aufgezeigter Sachverhalt wird den betroffenen Anwohnern mitgeteilt.



Weißkirchen an der Traun

Hinweise filtern

keinen Filter anwenden / alle anzeigen

unsere Sponsoren


Informiere deine Freunde